Informationen des Ordnungsamtes zur Haltung von Hunden

Informationen des Ordnungsamtes zur Haltung von Hunden

Aus gegebenem Anlass möchten wir hiermit alle Hundebesitzer auf ihre Pflichten hinweisen.

Gemäß § 12 der ordnungsbehördlichen Verordnung der Gemeinde Sonnenstein dürfen Tiere nur so gehalten werden, dass die Allgemeinheit nicht belästigt oder gefährdet wird.

Es ist untersagt, Hunde auf Straßen und in öffentlichen Anlagen unbeaufsichtigt umherlaufen zu lassen oder auf Kinderspielplätzen mitzuführen.

Auf Wegen von Grün- und Parkanlagen, in Spielstraßen und bei Veranstaltungen dürfen Hunde nur an der Leine geführt werden. Auch in den Wäldern gilt eine generelle Leinenpflicht.

Wir bitten Sie: Lassen Sie den Hund nur frei laufen, soweit Sie ihn beaufsichtigen können und wenn Sie gewährleisten können, dass er auf Ihr Rufen hin zu Ihnen zurückkehrt. Auch Andere (Kinder, Radfahrer, Tiere, …)  halten sich im Freien auf und möchten vielleicht keinem unbeaufsichtigtem Hund begegnen, auch wenn er „nichts tut“.  

 

Wiederholt gab es Beschwerden wegen mit Hundekot verunreinigter Straßen, Wegesränder, Vorgärten und Wiesen. Wir weisen darauf hin, dass der Hundekot durch die Hundebesitzer einzusammeln und ordnungsgemäß zu entsorgen ist. Im Gemeindegebiet stehen dafür keine Behältnisse zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis dafür. Da die Gemeinde Sonnenstein ein sehr großes Gebiet umfasst, wäre es für den Bauhof nur mit enormem Zeitaufwand möglich, regelmäßig die Behälter zu entleeren. Zudem wäre die Anschaffung einer für das Gemeindegebiet ausreichenden Menge an entsprechenden Abfallbehältern und Beutelspendern immens teuer.  Die Gemeinde erhebt Hundesteuer, doch eine Zweckbindung bzw. ein Anspruch auf eine bestimmte Gegenleistung, z.B. die Entsorgung des Hundekots durch die Gemeinde, besteht nicht.  Wir appellieren an Sie als Hundehalter, sich nicht nur für das Wohl Ihres Tieres sondern auch für die Entsorgung des Hundekots verantwortlich zu fühlen und unsere Gemeinde sauber zu halten.

 

Herzlichen Dank für Ihre Rücksichtnahme.

Zurück